Service Center Gerstungen

Neue Maßstäbe in Sachen Logistik setzen

Der größte Teil der im Presswerk Bellenberg produzierten Profile geht per Spedition direkt an den Service- und Logistik-Standort Gerstungen in Thüringen, der verkehrsgünstig an der Grenze zu Hessen liegt. „Von dort aus gehen die Lieferungen dann in den deutschen und europäischen Markt“, erklärt Edgar Loibl, der als Direktor Produktion und Logistik auch für Gerstungen verantwortlich ist. Dazu würden hier die Warentransporte in Containern für den Mittleren Osten und Asien starten.

Für die rund 950 verschiedenen Aluminiumprofile, 2.500 Zubehörteile und zirka 800 unterschiedlichen Artikel aus dem Beschlagsortiment stehen Loibl und seinen rund 60 Mitarbeitern 3.400 Hochregalplätze für 6-Meter-Profile und 1.200 Europaletten-Plätze zur Verfügung. Damit die Abläufe schnell und effizient gestaltet werden können, sind die Regalbediengeräte mit Doppeltischen ausgerüstet, um mit einmaligem Anfahren sowohl ein- als auch auslagern zu können – innovative Steuerungs- und Softwareelemente beschleunigen den Prozess.

Direkte Wege

Neben den Wareneingangs- und Kommissionierarbeiten, dem Versand und der Beladung der LKWs werden wie in Bellenberg auch in Gerstungen Verbundprofile mit Polyamiddämmstegen gefertigt. Mit dem Partnerunternehmen „HBS Coating GmbH“ ist daneben eine Pulverbeschichtung angegliedert, was weitere logistische Vorteile bringt: Zu beschichtende Profile werden im Lager kommissioniert, veredelt und anschließend von der Mitte Deutschlands aus in die ganze Welt ausgeliefert. Denn wie in Bellenberg setzt man auch hier auf kurze und direkte Wege, um die WICONA-Kunden schnellstmöglich mit Profilen beliefern zu können.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Haben Sie Fragen oder Anregungen, die Sie uns mitteilen möchten? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit einem Experten auf, indem Sie auf den untenstehenden Link klicken.

Erfahren Sie mehr