WICLINE 70 SG

Durch die minimalen Ansichtsbreiten ermöglicht WICLINE 70SG maximales natürliches Licht. Der Außenrahmen fügt sich dabei nahtlos in die Pfosten- und Riegelprofile der Fassade ein; dabei ist nur die Verglasung des öffnenden Fensterflügels von außen sichtbar, wobei die Grenzen zwischen fester Verglasung und Öffnungselementen verwischt werden. Speziell konzipierte Pfosten- und Riegelprofile für das WICTECT 50-System wurden zur leichteren Integration entworfen, um öffnende Flügel mit konventionellen Fassaden zu kombinieren.

Merkmale

Systemprüfungen / CE-Produktpass nach DIN EN 14351-1:2006+A2:2016

Luftdurchlässigkeit
Schlagregendichtheit
Widerstandsfähigkeit gegen Windlast
Mechanische Festigkeit
Dauerfunktion
Stoßfestigkeit
Bedienkräfte
Klasse 4
E750
Klasse C4 / B4
Klasse 3
Klasse 2 (10 000 Zyklen)
Klasse 1
Klasse 1

Technische Leistungen

Profiltechnik

  • Nach innen öffnendes Fenster
  • Structural Glazing Optik
  • Verdeckter Außenrahmen
  • Vollständig verdeckte Bänder
  • Füllungsdicken von 27-39 mm und 45-57 mm
  • 3 Designoptionen für individuelle Fassaden
  • Mögliche Kombination mit den WICTEC 50 Pfosten-Riegel-Fassadensystem

Beschläge

  • Verdeckte Bänder mit integrierter Endpositionsdämpfung, maximaler Öffnungswinkel 105°
  • Optionale Öffnungsbegrenzung
  • Flügelgrößen (B x H) von bis zu 1000 mm x 2500 mm
  • Flügelgewicht von bis zu 160 kg

Öffnungsarten

  • Nach innen öffnend
  • Drehfenster
  • Dreh-Kippfenster
  • Kippfenster
  • Tilt-First-Fenster

KONTAKTIEREN SIE UNS

Haben Sie Fragen oder Anregungen, die Sie uns mitteilen möchten? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit einem Experten auf, indem Sie auf den untenstehenden Link klicken.

Erfahren Sie mehr